StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook

Austausch | 
 

 149 Hunde vor dem Kochtopf gerettet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
pepito
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: 149 Hunde vor dem Kochtopf gerettet   Do 12 Feb 2009 - 23:14

Schaut Euch doch 'mal das Video unter folgendem Link an: http://www.animalsasia.de/
Diese armen ,geschundenen Kreaturen.
Und dann werden sie aus den Käfigen befreit und sind freundlich zu den Menschen,diese wunderbaren Tiere.
Mir fehlen die Worte:-(((.
Was sind das für Barbaren ,diese Menschen ,die soetwas zu verantworten haben?
Welches Leid fügen Menschen unseren Mitgeschöpfen zu ?
Es ist kaum zu ertragen ............ 111
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: 149 Hunde vor dem Kochtopf gerettet   Fr 13 Feb 2009 - 2:06

Ja , das sind Babaren...
es sieht aus als ob einige noch nie richtig gelaufen wären ...
da kriegt man mal wieder sooo einen dicken Hals...

traurige und hoffende Grüße Bärbel
Nach oben Nach unten
Tita
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: 149 Hunde vor dem Kochtopf gerettet   Fr 13 Feb 2009 - 5:04

Ich kann das Video nicht sehen,mein Anschluss ist zu langsam.
Aber ich kann's mir vorstellen.
Die Hunde werden dort für den Kochtopf gehalten unter erbärmlichen Bedingungen und mich gruseln solche Bilder jedes mal.
Und trotzdem....
Steht uns ein Urteil zu,wenn wir unsere "Kochtopftiere" kaum besser halten?
Denkt Ihr an die sehr schlecht gehaltenen Schweine,Rinder,Hühner usw.,wenn Ihr auf dem Markt eine Bratwurst eßt,Eueren Kindern die Schulbrote schmiert,oder den Sonntagsbraten zubereitet?
Aus was besteht das Futter unserer geliebten Hunde und Katzen im Normalfall?

Ich weiß,das das hart klingt,aber in meinen Augen hat jedes Tier ein Recht auf ein gutes Leben und einen guten Tod.Nicht nur Hunde und Katzen,sondern auch unsere sogenannten Nutztiere.
Nichts anderes sind Hunde in China....schlecht behandelte und gehaltene Nutztiere.

Ich bin seit 12 Jahren Vegetarier,meine Tiere bekommen schwedisches Futter aus artgerechter Haltung.
Ich bin nicht perfekt und hasse mich manchmal dafür,wenn ich dem Kuchen beim Bäcker nicht wiederstehn kann....die Milchprodukte und die Eier darin sind ja auch aus konventioneller Tierhaltung.

Ich denke,ich könnte viele Menschen finden,die von dem Video berührt sind....und niemals auf ihren Braten verzichten.
Tierschutz fängt immer bei mir selbst an,nicht in Spanien oder China.

Nachdenkliche Grüße
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: 149 Hunde vor dem Kochtopf gerettet   Fr 13 Feb 2009 - 6:47

Tita schrieb:




Ich bin seit 12 Jahren Vegetarier,meine Tiere bekommen schwedisches Futter aus artgerechter Haltung.
Ich bin nicht perfekt und hasse mich manchmal dafür,wenn ich dem Kuchen beim Bäcker nicht wiederstehn kann....die Milchprodukte und die Eier darin sind ja auch aus konventioneller Tierhaltung.

Ich denke,ich könnte viele Menschen finden,die von dem Video berührt sind....und niemals auf ihren Braten verzichten.
Tierschutz fängt immer bei mir selbst an,nicht in Spanien oder China.

Nachdenkliche Grüße

Ich bin auch seit ca. 12 Jahren Vegetarier, kein Veganer, und ich bin es geworden aus moralischen Gründen , Du hast ja so Recht mit der Tierhaltung...aber es geht auch anders...

traurige Grüße
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: 149 Hunde vor dem Kochtopf gerettet   Mo 16 Feb 2009 - 18:00

Zitat :
Und dann werden sie aus den Käfigen befreit und sind freundlich zu den Menschen,diese wunderbaren Tiere.

Das eben zeichnet ein Tier aus 612
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 149 Hunde vor dem Kochtopf gerettet   

Nach oben Nach unten
 
149 Hunde vor dem Kochtopf gerettet
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Tierschutz - Aktuell :: Aktuelles-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren