StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook

Teilen | 
 

 Sakalka, 1 Jahr, sucht....

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Sa 28 Feb 2009 - 12:14









Steckbrief:
Name: Sakalka
Alter: jetzt ca. ein Jahr
Rasse: Mix
kastriert: nein

Notfall Sakalka sucht dringend ein neues Zuhause.
Sakalka ist gerade mal ein Jahr alt und in seinem kurzen Leben scheint es bisher nicht viel Sonnenschein gegeben zu haben.

Der kleine Hund sitzt verlassen im Zwinger eines ungarischen Tierheims und wir hoffen so sehr, dass ihn möglichst rasch liebe Menschen finden und ihn in ihre Familie aufnehmen.

In Ungarn stehen die Chancen auf seine Vermittlung sehr schlecht. Obwohl er noch so jung ist und auch mit ca. 40 cm Schulterhöhe eine „handliche Größe“ hat, sind die wenigen Interessenten, die das Tierheim besuchen, von seiner optischen Erscheinung und seiner Erkrankung eher abgeschreckt. An vielen Stellen seines Körpers fehlt ihm das Fell und die Haut ist entzündet. Wir vermuten, dass es sich um eine Demodex-Erkrankung (Milben) handelt. Sein Immunsystem ist extrem geschwächt und ohne Medikamentierung leidet er sehr!

Mit entsprechender Behandlung und den nötigen Medikamenten lassen sich die Milben eindämmen und seine Abwehrkräfte stärken, doch wir wissen nicht, ob in Ungarn diese Behandlung schon begonnen hat oder überhaupt jemals beginnen wird.

Deshalb suchen wir dringend eine neue Bleibe und Hilfe für den sehr freundlichen und verschmusten Rüden.

Auch ein Pflegestellenangebot würde dem süßen, braunen Hundemann schon sehr helfen, endlich einmal die Sonnenseite des Lebens kennen lernen zu dürfen und Linderung der Schmerzen zu erfahren.
Wenn in Ihrem Herzen die Sonne für Sakalka scheint, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Wir treffen gern alle nötigen Reisevorbereitungen für seine Fahrt zu Ihnen und geben Alles. gemeinsam mit Ihnen, Sakalka zu heilen!

Sakalka reist natürlich geimpft und gechipt in seine neue Familie!!

Kontakt: jasper.julia@yahoo.de


Zuletzt von Julia am Mo 2 März 2009 - 2:40 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
pepito
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Sa 28 Feb 2009 - 12:46

Diese arme Socke habe ich auch gesehen.
Einer meiner Schätzchen sah auch so aus,als er zu mir kam.Demodexmilben ,in der schlimmsten Form.
Wir sind damals von einem Ta zum nächsten gerannt.........sie wollten meinen Pepito gar einschläfern.
Vielen Tierärzten ist die geeignete Therapie bis heute nicht bekannt. Mein Pepito hätte diese Unwissenheit fast mit seinem Leben bezahlt.
Mir liegt eine Studie eines Professors der Tiermedizin vor,in welcher u. a. die Behandlung (die auch bei Pepito half) genau beschrieben wird.
Solltest Du Julia,Kontakt zu Esther Hueber haben ,kannst Du sie gerne fragen ob sie Interesse daran hat.Dann sende ich ihr eine Kopie.
Wenn ich die Möglichkeit hätte,würde ich den kleinen Mann sofort aufnehmen.Das Risiko einer Sekindärinfektion ist in einem TH leider sehr groß.Deshalb muss die Nase schnellstens da raus.
Demodex ist übrigens NICHT ansteckend!!!!!!
Es wird zwar auch teilweise behauptet,ist aber definitiv NICHT der Fall.
Und wenn alle Haare nachgewachsen sind wird die Nase ein bildhübscher Hund sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Sa 28 Feb 2009 - 12:52

Hallo Gabi,

ich danke dir sehr, ich muss gestehen, bis Tatjana mir vor einiger Zeit mal davon erzählte, habe ich von dieser Krankheit nie gehört.... oops

Ich habe deinen Text mal an Esther weiter geleitet.

Auf dem ersten Bild dachten wir zunächst an Verbrennungen, aber als dann die weiteren Bilder kamen... sowas zu sehen tut richtig weh und ich hoffe ebenfalls von Herzen, dass sich schnell jemand meldet, die arme Socke da raus zu holen..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   So 1 März 2009 - 1:23

Hallo Julia,

ich weiß, ich weiß -
und ich weiß auch, Sakalka kann und wird dort daran sterben!! Darum war
ich auch so erpicht darauf, der armen Nase zu helfen!!! Bitte, wenn Ihr
irgendwo einen Hilfswilligen für Sakalka über's Forum findet, dann
schnell her damit!! Ich hoffe sehr, wir finden wen, der sich zutraut,
es mit der generalisierten Demodex-Erkrankung aufzunehmen. Ich kann von
hier aus auch nur schätzen, dass der kleine Mann das hat. Aber ich bin
mir ziemlich sicher, dass es das ist und der Beitrag hier unten gibt
mir ja offensichtlich Recht. In Ungarn wird nichts für Sakalka
unternommen, da sie schon mal garnicht wissen, was überhaupt zu tun
ist. Daher brauchen wir Jemanden, der auch den entsprechenden Tierarzt
an der Hand hat, der weiß, wie zu handeln es gilt. Ich hoffe, für
Sakalka wendet sich alles zum Besseren und das kleine, arme Wesen
erfährt bald die nötige Hilfe!

Bekomme ich die Studie? Bitte sehr, sehr gerne!

DANKE DIR!!!

Liebe Grüße
Esther

@ Gabi, kannst du sie Esther schicken? Ihre Email ist:
esther.huebner@yahoo.de
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Mo 2 März 2009 - 2:41

Bitte großzügig verteilen, je mehr Leute ihn sehen, umso eher hat er/sie vielleicht eine Chance, ..... viel Zeit bleibt nicht.. =(
Nach oben Nach unten
pepito
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Mo 2 März 2009 - 6:04

Esther hat die Studie bekommen.
Vielleicht können wir das Medikament geminsam kaufen???
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Mo 2 März 2009 - 6:10

Ich habe heute noch nicht mit ihr gesprochen, was kostet das denn?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Mo 2 März 2009 - 7:07

Sakalka ist leider verstorben..

186
Nach oben Nach unten
pepito
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Mo 2 März 2009 - 7:09

Oh nein,Sakalka ist tot ............ 186
Nach oben Nach unten
Sabine
Modilinchen
Modilinchen
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Mo 2 März 2009 - 7:42

Gute Reise kleine Maus 601


Sabine
Ich kann nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber dafür die ganze Welt eines Hundes!

Nach oben Nach unten
Silke
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Mo 2 März 2009 - 7:50

och neeee...
soviel hoffnung und bangen und dann doch verloren 186

Gute Reise kleiner Hundemann...


in meinem Herzen........
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Mo 2 März 2009 - 8:03

186
Nach oben Nach unten
mccaire
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Mo 2 März 2009 - 20:16

186 186 186 186 186 186 186
Wieviel Leid für so einen kleinen Kerl ?
Sitze hier un weine obwohl ich nur seine Augen gesehen habe,ich wollte helfen aber nun kann ich Ihm nur noch eine gute Reise wünschen und meine Hoffnung ist, das Er im Regenbogenland keinen Schmerzen mehr hat!
es ging so schnell...
lieber Sakalka ,machs gut!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Mo 2 März 2009 - 23:48




Du kamst und gingst mit leiser Spur.-Woher?Wohin?-Wir wissen nur-von Gottes Hand in Gottes Hand, ins Regenbogenland.
Nach oben Nach unten
chayenne8
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Di 3 März 2009 - 1:33

489 186 489 186......armer kleiner Mann.....!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   Di 3 März 2009 - 1:36

ein letzter Gruß...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sakalka, 1 Jahr, sucht....   

Nach oben Nach unten
 
Sakalka, 1 Jahr, sucht....
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Himmelspforte :: Himmelspforte :: unsere Regenbogen Schätze :: die Seelen, die in unseren Herzen bleiben-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com