StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook

Teilen | 
 

 Rudelharmonie

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Tita
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Rudelharmonie   Di 31 März 2009 - 6:27

Da es anscheinend auch unter Euern Hunden ab und zu nicht so toll ist mit der Harmonie hier ein Geheimtipp von mir
http://www.lehrvideo-shop.com/product_info.php?products_id=506&XTCsid=c9107c8f1ce265da6e138fb9a91d4b1b
Die DVD hab ich schon eingesaugt und Tita läuft jetzt frei hinter mir wenn ich es will.
Ich bin jedenfalls ganz begeistert und lasse Euch gerne daran teilhaben.
Nach oben Nach unten
Tita
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Do 2 Apr 2009 - 9:11

Halllllllloooo!
Habt Ihr den Trailer angeschaut? Und? Wie findet Ihr ihn?
Nach oben Nach unten
pepito
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Do 2 Apr 2009 - 9:43

Hallo Birgit,
habe mir den Trailer angeschaut.
Das interessiert mich natürlich auch sehr.
Vorab wird von einer anderen DVD gesprochen. Muss man die auch angesehen haben ?
Würdest Du die DVD wieder kaufen? Hat sich die Investition fürDich gelohnt?
Nach oben Nach unten
Silke
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Fr 3 Apr 2009 - 3:10

Ohjeeeee.... ich hab natürlich vergessen zu antworten oops
Klar hab ich den Trailer geschaut - mit Begeisterung ;-)
Es war nur nicht so einfach, weil 12 Beine an mir hochsprangen, sobald ich den Ton zuschalte 883
Ich würd gern mehr darüber erfahren und dazu sind Gabi`s Fragen sind perfekt gestellt ;-)))

Danke aber erstmal für den interessanten Tip !!!!


in meinem Herzen........
Nach oben Nach unten
Tita
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Fr 3 Apr 2009 - 6:32

Die andere DVD "Hundehalterschulung"muß man nicht vorher haben.
Sie ist auch ziemlich trocken,eigentlich nur Theorie.Ich fand sie trotzdem interessant.
Die Rudelharmonie DVD würde ich sofort wieder kaufen.Es sind 180 min.
Ein Mitschnitt eines Seminars,wo einige Rudel von anfang bis ende beobachtet werden können.
Schon der Satz:"Beim eigenen Rudel ist man oft total verblendet "ist nur zu wahr.
Ich seh die Dinge so,wie ich sie gerne hätte.
Man kann natürlich keine Wunder erwarten,nur weil man 180 min lang anderen zugesehen hat,aber....Tita läuft frei hinter mir,wo sie sonst immer immer immer 10 m vor mir läuft und dann natürlich bei Reizen nicht mehr zu bremsen ist.
Die Theorie wird nebenbei vermittelt,immer sind die Hunde und ihre Menschen in Aktion und es macht Spaß,dabeizusein.
Also,wem knapp 40 Euro nicht zuviel sind,wer mehrere Hunde hat und wer sich für Hundeverhalten interessiert,dem kann ich nur zuraten.
Für mich hat es sich jetzt schon gelohnt.
Der einzige Haken an der Sache:nach dem Anschaun wäre ich am liebsten sofort zu Anita gefahren und hätte meine Bande vorgestellt,was natürlich nicht ging.Die Seminare sind oft lange im Vorraus ausgebucht.
Nach oben Nach unten
chayenne8
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Fr 3 Apr 2009 - 7:53

Also ich muss sagen, ich fand den Tailer auch sehr interessant !!
Ich lerne immer wieder gerne dazu und finde
den Tip richtig gut !! Danke Dir dafür !!
Werd mal nachsehen ob die DVD auch bei Ebay zu haben ist !!
Nach oben Nach unten
pepito
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Fr 3 Apr 2009 - 9:26

Hallo ihr Lieben,
bei ebay habe ich auch schon erfolglos geschaut.
Aber bei Amazon kann man zumindest die Versandkosten sparen.
Diese DVD hört sich wirklich sehr interessant an.Irgendetwas kann mam immer fürs eigene Zusammenleben mitnehmen.Danke für den Tipp!!!!!
Nach oben Nach unten
chayenne8
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Fr 3 Apr 2009 - 23:48

....aaaaah ja.....Amazon also !! Danke für den Tip 010
Nach oben Nach unten
Jörg
MITGLIED
MITGLIED



BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Do 9 Apr 2009 - 0:49

Hallo liebe Birgit 005

Wir wollen, nein wir müssen uns jetzt nochmal herzlich für diesen Tip bedanken !!!
Rudelharmonie ist gestern bei uns angekommen und wir waren erst gegen 04.00 Uhr im Bett :-)
Während des ganzen Films hatten wir immer wieder das Gefühl, das uns die rosarote Brille abgenommen wird ! Plötzlich verstanden wir unsere Hunde 600

Also ganz ehrlich, diese DVD ist unbedingt empfehlenswert für jeden Rudelhalter !!!!
Noch während des Films konnten wir eine Situation bewältigen, die sonst hier immer für chaos gesorgt hat...... kläffen, das aus dem Fernseher / Lautsprecher kommt !!!
Wenn hier sonst bisher die Post abging in solchen Momenten, lagen unsere Hunde plötzlich völlig entspannt mit uns auf der Couch !!!! Unglaublich !!! Und das ohne ein lautes Wort !!!


Deshalb hier und jetzt DANKE an BIRGIT & HOLGER für den Hinweis auf Anita Balser`s Hundeschule !!!!!!!! 607

Wenn Bedarf besteht, werden wir gern über unsere weiteren Erfolge, die sich garantiert einstellen werden, berichten :-)))))


"Ein Zentimeter Hund ist mir lieber,als ein Kilometer Stammbaum." -Dana Burnett
Nach oben Nach unten
Silke
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Di 14 Apr 2009 - 8:20

auch wenns keinen interessiert *g*, ich muss jetzt einfach mal loswerden, wie toll meine Wuffels sind 863

Wie man in dem Trailer sieht, wird ja hier über Bewegungseinschränkung "gearbeitet"
Ich habe diese Bewegungseinschränkung, wie sie bei den 5 Dackeln gezeigt wird, hier noch nicht angewendet !!!
Aus dem einfachen Grund: ich wollte diese Art ersteinmal für mich verinnerlichen... sprich... an meiner eigenen Körperhaltung arbeiten...., meine Hunde nicht mehr mit Kommandos zuballern, sondern einfach verstehen lernen ! Weiterhin waren für mich noch einige Dinge unklar, deshalb wollt ich mir den Film nochmals ansehen........ aber...... meine Hunde haben mir meine Fragen tatsächlich schon beantwortet 600

Allein mein umdenken hat für meine Wuffels eine derartige Beruhigung gebracht, das ich es kaum in Worte fassen kann ! Ich glaube gar nicht, das ich die gezeigte Form der Bewegungseinschränkung ( mit den 5 Dackeln ) machen muss !!! Meine Hunde zeigen schon so eine derartige Gesprächsbereitschaft, die ich nutzen darf..... unglaublich !
Zum Beispiel gestern.... im Wald ist wieder alles grün und man sieht nicht mehr, ob aus den kleinen Querwegen etwas kommt.... man steht eben einfach davor. Ich hörte Stimmen und blieb stehen.... wir waren noch ca. 10 meter von dem querverlaufendem Weg entfernt ! Noch bevor ich meine Hunde ranrufen konnte, standen alle drei schon hinter mir !!!!!!!!!! Die Stimmen entpuppten sich sehr schnell als eine Reitergruppe, mit mindestens 12 Pferden. Bisher hätte ich mit einer kläffenden Sienta zu tun gehabt - doch mein Mädel dachte gar nicht daran zu kläffen !!! Sie hielt den Blickkontakt zu mir und wartete geduldig im Platz ab, bis alle Pferdchen durch waren. Übrigens hatte ich kein Kommando Platz gegeben !!! Es war keinerlei Aufregung in meinem Rudel, alle waren erstaunlich ruhig und achteten auf mich !!! Als ich weiter ging, folgten sie mir - auch wieder ohne Kommandos !
Nachdem wir den Querweg passiert hatten, entspannte ich meine Körperhaltung und die Hundis liefen wieder vor.
Das hat mich schon fast vom Hocker gehauen !!!
Aber heute Mittag kam es noch besser....

Wildbegegnungen haben wir fast täglich. Ich konnte bisher alle Hunde abrufen.... wenns auch manchmal ziemlich laut sein musste, die Hauptsache für mich war, sie kamen zu mir zurück und zwar ohne dem Wild zu folgen !!! Darauf war ich bisher schon etwas stolz, weil es ja auch nicht unbedingt "normal" ist.... wie ich schon oft von anderen Hundehaltern mitbekam.

Heut Mittag nun sind wir auf einem kleinen, sehr schmalem Weg unterwegs gewesen. Sienta und Pebbels liefen ca. 5 meter vor mir, Finchen hing mir, wie so oft, in den Hacken *g*
Sienta und Pebbels hoben plötzlich die Nasen und dann............. ging sofort der Blick zu mir !!!! Ich blieb sofort stehen und beide Hunde kamen zu mir. Im gleichen Moment trat links vor uns ein Reh aus dem Wald, blieb stehen und schaute uns an. Die Hunde standen dann hinter/ neben mir und schauten zum Reh und dann wieder zu mir !!!!! Keiner machte auch nur ansatzweise eine Bewegung Richtung des Reh`s !!!!
Das Reh trat aus dem Wald und sprang über den Weg nach rechts..... gefolgt von weiteren Rehen.... es waren mindestens 5 - 6 Rehe und zwar höchsten 15 meter entfernt von uns !
Meine Hunde beobachteten nur mich ------ ein absoluter Wahnsinn !!!
Als die Rehe weg waren ging ich ruhig und gelassen weiter....

Wer schon Wildbegegnungen hatte, wird wissen, das es beim passieren der Wildspuren ab und zu mal hektisch wird.... meine Hunde haben bisher versucht die Spuren aufzunehmen.... aufgeregt schnüffelten sie alles ab...... heute Mittag nicht !!! Alle Drei Zaubernasen blieben in völliger Entspannung hinter mir .......... HINTER MIR !!!
Ich konnte es wirklich kaum glauben !!! Selbst Jörg hatte es die Sprache verschlagen *g*
Als ich meine Körperhaltung entspannte, liefen sie völlig ruhig weiter !!! Bisher dauerte es tatsächlich immer eine Weile, um die Bande wieder zu beruhigen und somit unter Kontrolle zu bringen.

Ganz ehrlich, für mich ist das alles unglaublich...... unglaublich toll !!! Wenn ich bisher Kommandos gegeben habe, wurde diese zwar ausgeführt, aber immer mit einer gewissen Anspannung.... so ein warten, auf das was als nächstes kommt....

Oder vielleicht kennt Ihr das ???-----> Hab ich ein perfekt ausgeführtes Kommando gelobt, wars oft genug vorbei mit dem Erfolg..... *hüppel*hüppel* Aufregung ..... wir fingen wieder von vorne an...

Jetzt, wo ich gar keine Kommandos mehr erteile, ( und ich beiss mir dabei fast die Zunge ab, weil man das ja so gewohnt ist ) sondern einfach nur mit meiner Körpersprache "arbeite".... erwarten die dreie gar kein Lob ! Sie kommen ohne Zuruf sofort zu mir, sie verteilen sich hinter mir, sie entspannen von sich aus im Platz und das .... während unser Weg von Rehen gekreuzt wird..... es ist , als wäre es das normalste von der ganzen Welt und wahrscheinlich ist es das ja auch.

Für mich hat sich jetzt, während der ersten Schritte gezeigt, das diese Art des Beziehungsaufbaus gegenüber einer Erziehung im eigentlichen Sinne wesentlich effektiver ist. Wie gesagt.... das ist meine eigene Meinung und ich kann natürlich auch nur von meinen Zaubernasen und mir berichten !!!
Deshalb hier nochmal 474 für diesen Tip von Birgit !!! 604


in meinem Herzen........
Nach oben Nach unten
Tita
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Mi 15 Apr 2009 - 3:15

Wenn ich da nicht neidisch werden soll!!!Rehe kreuzen unseren Weg nicht einfach so und meine Hunde sind dann auch ganz bestimmt nicht entspannt!
Aber unser Problemfeld Radfahrer haben wir schon ganz gut im Griff,was mir auch ziemlich gut gefällt.
Die Bewegungseinschränkung ist aber für mich auch ein gutes Mittel.Bei 3 jungen Hunden muß ich manchmal schon den Chef raushängen lassen.Jule ist da eher unkompliziert,mit 12 ist man halt einfach schon gelassener.
Ohne Worte zu arbeiten ist für mich auch entspannter,aber Du hast Recht Romy,ich schluck die Worte auch oft im letzten Moment runter...macht der jahrelangen Gewohnheit.
Freut mich,das Ihr genauso begeistert seid wie ich!!
Nach oben Nach unten
Silke
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Mi 15 Apr 2009 - 12:09

*hihi* Birgit, so eine richtige Jagdnase hab ich ja nicht dabei, also ist es hier eh etwas einfacher. Die Hundis mussten bisher schon mit fast täglichen Wildbegegnungen leben. Aber einen deutlichen Unterschied kann ich wirklich feststellen. Es ist hier im allgemeinen viel ruhiger, die Hunde sind einfach ausgeglichener, überhaupt nicht mehr chaotisch oder hektisch und das zeigt sich in vielen Bereichen. Sie sind einfach viel leichter aus einer aufregenden Situation rauszuholen. Und das hab ich mit nem Brüller bisher nie geschafft.
Bin gespannt, wo das noch hinführt *g*

EDIT: wo ich das auch feststelle, ist beim füttern. Die Mädels haben die sprichwörtliche Ruhe weg... kein schlingen, kein schauen, ob man beim anderen eventuell noch was abstauben kann.... nix... einfach nur Ruhe !!! Bei Pebbels ist es noch etwas hektischer ... Männer eben, die brauchen für alles länger *koppeinzieh* ;-)))


in meinem Herzen........
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Mi 15 Apr 2009 - 12:56

Romy schrieb:
Männer eben, die brauchen für alles länger *koppeinzieh* ;-)))

Immer wieder diese kleinen geschlechtsdiskriminierenden Spitzen aus der vermeintlich sicheren Deckung der überwältigenden weiblichen Foren-Mehrheit heraus...

Jedenfalls wünscht Mann jeder Frau (sofern hetero) einen Mann, der länger braucht, und nicht schon nach einer Minute dreißig schnarchend auf der abgewandten Seite liegt...

Länger brauchende Grüße
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Mi 15 Apr 2009 - 22:52

Seniorenpeter schrieb:
Romy schrieb:
Männer eben, die brauchen für alles länger *koppeinzieh* ;-)))

Immer wieder diese kleinen geschlechtsdiskriminierenden Spitzen aus der vermeintlich sicheren Deckung der überwältigenden weiblichen Foren-Mehrheit heraus...

Jedenfalls wünscht Mann jeder Frau (sofern hetero) einen Mann, der länger braucht, und nicht schon nach einer Minute dreißig schnarchend auf der abgewandten Seite liegt...

Länger brauchende Grüße




483 483 483 483 483 483 483 483 483
OHNE KOMMENTAR
483 483 483 483 483 483 483 483 483
Nach oben Nach unten
Jörg
MITGLIED
MITGLIED



BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Do 16 Apr 2009 - 0:08

lol gut das zu lesen 600
ich glaub, soweit hat sie wieder mal nicht gedacht 610


"Ein Zentimeter Hund ist mir lieber,als ein Kilometer Stammbaum." -Dana Burnett
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Mi 6 Mai 2009 - 20:07

Ich kann allen die DVD Rudelharmonie wärmstens empfehlen. 482

Seit etwa 2 Wochen üben wir nun fleissig an der Bewegungseinschränkung und
auch mit dem Laufen hinter uns (mir und meiner Tochter Luise) klappt es nun super.

Fotos vom Spaziergang hab ich leider nicht. Fotografieren geht schlecht, wenn die Wuffels an meinen Haken laufen 477

Aber................hier ein kleiner Erfolg unserer Arbeit.

Die Bewegungseinschränkung:
Wir setzen die Fußhupen auf einer Decke ab. Die kleinen Leinen sind nur dazu da,
die Hunde ruhig zurückzuführen, wenn sie mal die Decke verlassen haben.
Sie sind nicht angebunden. Die Hunde müssen nicht liegen oder sitzen, nur ruhig auf der Decke bleiben. Nach kurzer Zeit entspannen sich alle und die Meisten legen sich hin. Ansonsten beobachten sie, was "wir" machen. Dies dient dazu, den Hunden Ruhe zu geben, was in einem Rudel nicht gerade immer der Fall ist............ Es geht ohne Worte und ohne Strenge......
Das klappt schon ganz prima
451













Liebe Grüsse
TATJANA
Nach oben Nach unten
Tita
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Mi 6 Mai 2009 - 20:12

Klappt schon super!
Ich bin auch immer noch begeistert.Heute morgen hab ich wieder mit Theo und Tita das hinter mir laufen geübt.Theo braucht ab und zu noch mal rot und dunkelrot,Tita macht das prima.
Viel Spaß noch mit Deiner tollen Truppe!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Mi 6 Mai 2009 - 20:34

... das sieht ja echt stark aus, wie sie da so einträchtig auf der Decke sitzen und gehorchen 440 .

Und eine Nase süßer als die andere 447 447 447
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Do 7 Mai 2009 - 1:02

Ich hab sie mir jetzt auch besorgt...hoffe das ich bald mal reinschauen kann bounce
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Do 7 Mai 2009 - 1:11

Oh Bärbel da kannst Du mir dann erzählen wie es ist.
Oder vielleicht sehe ich ja die veränderung mal in Ulm. 005 LG Bruni
Nach oben Nach unten
Silke
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Do 7 Mai 2009 - 8:57

mir haben die Bilder von Tatjanas Fusshupengang 863 unglaublich viel Mut gemacht 451 es ist wirklich beeindruckend, diese kleinen Racker so unter Kontrolle zu bekommen !! Mir fällt das ja bei 3 Hunden schon schwer 485

Tatjana und Luise, Ihr seid grossartig !!! Diese Bilder sagen einfach mehr als tausend Worte .. deshalb ein grosses 440 an Euch !!


in meinem Herzen........
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Do 7 Mai 2009 - 12:39

111 warum seh ich das jetzt erst ???

Vielleicht hätt ich mir in den letzten Wochen schon ein paar Adrenalin Schübe sparen können ???
Ich bestell die DVD SOFORT .

Aber ich muß ehrlich sagen : nachdem was ich hier -zum Teil- gelesen habe, erwarte ich mir jetzt richtige Wunder davon . Dann sehen unsere Spaziergänge abends vielleicht nicht mehr so :Sabine: aus ? 482
Nach oben Nach unten
Silke
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Mi 13 Mai 2009 - 3:54

Das wir immer mal Wildschweinbegegnungen haben, hatte ich ja schon erwähnt.
Das ich davor immer die absolute Panik habe, sicher auch.
Ich quassel im Wald immer ganz laut, manchmal sing ich sogar Lieder oops

Und irgendwie hab ich all meine Sinne mittlerweile auf allerlei Geräusche spezialisiert 600
Das heisst, wenns irgendwo raschelt, reagierte ich (bisher) immer sofort und somit hatten wir noch nie grossartige Probleme.
Mit einem Schlag ist mir meine Ruhe vergangen ...... pale... und ich geb zu, das ich nicht weiss, wann ich meine Wuffels im Wald mal wieder laufen lasse..... obwohl die drei Mäuse mehr als perfekt reagiert haben !!!! Das mal vorab 612

Seit die DVD Rudelharmonie bei uns eingezogen ist, bin ich ja total begeistert, wie meine Zaubernasen darauf reagieren. Sie haben ihren Freilauf, wenn ich den Weg freigebe.
Ansonsten bleiben sie tatsächlich (mehr oder weniger) hinter mir .. und zwar immer in der gleichen Folge ! Sienta läuft rechts neben mir, Pebbels links und Finchen hängt mir in den Hacken und läuft ständig auf *g*
Sie beobachten mich und auf mein "zischen" folgt eine sofortige Reaktion ! Ich liebe diese Bande !!!

Freilauf gibts nur, wenn ich sehe, das der Weg nach hinten und vorn frei ist. Das was im Gestrüpp passiert, muss ich eben über meine Sinne (hören, sehen und riechen) abchecken.
Wenn wir an eine Weggabelung kommen, müssen die Hunde neben bzw. hinter mir bleiben !!!!
Darauf bestehe ich und wie gesagt ... ich liebe diese Nasen :-))

Heute Mittag im Wald liefen alle frei und schnupperten und rannten und lagen auf dem Boden rum - sie hatten einfach Spass.
Wir kamen an eine Weggabelung und ich rief alle zurück...... die Hunde reagierten perfekt !!!!

Im Gebüsch war alles ruhig, nix zu sehen, nix zu hören, nix zu riechen *g*
damit meine ich, das man Wild, das sich in der Nähe aufhält, tatsächlich gut riechen kann 600
aber das wisst Ihr sicher selbst genau 860

Und dann ......... wie aus dem Nichts .. stand es plötzlich vor uns pale
Mutterseelenallein und im Höchstfall 10 meter vor uns steht da ein Wildschweinbaby auf dem Weg !!!!!!!
Shock Shock

Mir ist natürlich sofort klar geworden, das dieses Baby nicht allein ist !!!
Ich hab keine Ahnung, wie die Entwicklung von Wildschweinen vor sich geht, aber mir schien das Baby noch sehr, sehr jung zu sein !!!!
Es hatte ungefähr Pebbels Höhe, also knapp 40, war aber länger ....

Es stand da einfach und schaute uns an
Shock Shock

Was ich in meiner Panik zuerst gemacht hab, weiss ich nicht mehr.
Aber mir fehlte plötzlich die Luft, mir wurde total übel, die Leinen fielen mir aus der Hand und gleichzeitig wollte ich mich bücken, um die Hunde zu halten und kam ins straucheln.....
ich verfiel also wirklich in Panik und machte alles falsch, was man in solch einer Situation falsch machen konnte !!!

Und meine Drei ????
Die standen einfach nur bei mir, schauten abwechselnd zum Wildschweinbaby und dann wieder zu mir und warteten ab !!!!
Die sind einfach so Klasse, das ich wirklich mit den Tränen kämpfen musste... vor lauter Glück und vor lauter Liebe !!!!

863 863 863

Ich hab meine dreie dann angeleint und bin langsam und ziemlich leise mit ihnen in die andere Richtung gegangen. Mein Herz überschlug sich immer noch vor Schreck, aber es hüpfte auch vor lauter Freude und Glück !!!

Das Baby kam uns GsD nicht hinterher und auch seine Familie bekamen wir nicht zu Gesicht.
Meine Traumnasen verhielten sich unglaublich perfekt !!!
Und trotzdem mussten sie den ganzen Rückweg an der Leine bleiben..............
weil ich so gnadenlos versagt hab !!!!

*puuuuuuh* ich muss noch ganz schön viel lernen von meiner Bande !!!!


in meinem Herzen........
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Mi 13 Mai 2009 - 5:21

Boah, das ist ja hammerhart!
Mir wären sicher auch die Knie weichgeworden...........und toll haben deine Mäuse
reagiert..........also ehrlich : Respekt!!
Meine wären warscheinlich schreiend davon gerannt, zumindest Einige davon..........hab ich doch so ein paar Memmen dabei (Bimba z.B.)

GsD sind uns beim Spaziergang noch nie Wildschweine begegnet.........obwohl es bei uns viele haben soll............sagen zumindest die Bauern, die die Schäden auf Acker und Wiese haben (und das sieht man dann auch).


Knuddel mal deine Helden von mir 001

Grüssle TATJANA :Tatjana:
Nach oben Nach unten
Tita
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Rudelharmonie   Mi 13 Mai 2009 - 5:30

Meine....wären schreiend auf das Wildschweinbaby zugerannt Shock und wenn das weggerannt wäre....da denke ich lieber nicht dran.Besonders Tita hört jetzt im Moment wieder die Flöhe husten und ist immer mit allen Sinnen im Gebüsch.....und deshalb an der Leine.
Das Deine Hunde nicht hin sind,ist für mich unbegreiflich und ich bin total neidisch....und stolz auf Dich und die Wuffis.

Da kannst Du Dir echt auf die Schulter klopfen!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rudelharmonie   

Nach oben Nach unten
 
Rudelharmonie
Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Rund um den Secondhand Hund :: Rund um den Secondhand-Hund :: Büchertips.- und suche-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren