StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook

Teilen | 
 

 Tobias

Nach unten 
AutorNachricht
Jörg
MITGLIED
MITGLIED



BeitragThema: Tobias    Fr 1 Jan 2010 - 23:49





Tobias (Almendralejo)
Rasse: Bretone (Mischling?)
Geschlecht: Rüde
Alter: bald 7 Jahre (06/2005)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 40 - 45 cm
Herkunft: Almendralejo
Aufenthaltsort: Almendralejo
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort, und, und, und…

Guten Tag
Ich bin der Tobias, einer der Langzeit-Bewohner der Perrera von Almendralejo.
Seit Januar 2008 lebe ich hier.
Daß ich in den langen Jahren hier hinter Gittern nicht jünger geworden bin, versteht sich von selbst, oder?
Und damit sind wir auch schon bei meinem größten Problem.
Denn, obwohl ich eigentlich ein bildhübscher Bursche bin, der jede Menge Lebensfreude hat, alle Menschen liebt und außerdem der große Schmuser ist, werden Sie mich nicht bei sich aufnehmen.
Ich bin nämlich etwa im Sommer 2005 geboren.
Ja, ich werde bald 7 Jahre alt.
Glaubt kein Mensch, der mich in live erlebt.
Denn ich bin ein Hund, der sich gerne bewegt. Wenn ich einmal am Tag für ein paar Minuten aus meinem Zwinger raus komme, nutze ich die Zeit, um von einer Ecke der Perrera in die nächste zu rennen. Und dann den gleichen Weg wieder zurück. Hier gibt’s ja nur die eine Rennstrecke. Was gäbe ich drum, endlich aus diesem „Obdachlosenheim“ ausziehen zu dürfen.
Endlich mal wieder Gras unter den Pfoten spüren zu dürfen.
Endlich mal wieder ein Loch buddeln zu dürfen.
Endlich mal wieder leben zu dürfen.
Hier in der Perrera teile ich mein Leben und meinen Zwinger mit vielen anderen Hunden. Da gibt’s überhaupt keine Probleme.
Man rückt einfach zusammen, schließt Freundschaften und macht das Beste aus der besch…eidenen Situation.
So habe ich’s auch gemacht.
Mit anderen Hunden habe ich mich prima arrangiert. Und ich bin sicher, ich würde mich auch in einem Zuhause, in dem bereits ein anderer Hund lebt, zurecht finden.
Und da ich selbstverständlich kastriert (und geimpft und gechipt) in mein neues Zuhause ziehen werde, kann da auch nix mehr schief gehen.
Haben Sie eigentlich Kinder?
Und sind die vielleicht schon ein bißchen größer, so daß sie mir das sie mit mir spielen können? Vielleicht mit einem Ball? Ballspielen mag ich gerne.
Außerdem bin ich gespannt darauf eine Hundeschule zu besuchen und das kleine Hundeeinmaleins zu lernen. Davon habe ich schon viel gehört. Theoretisch zumindest.
Wenn wir uns dann genug bewegt haben und genug gedacht haben, möchte ich mich bei Ihnen zu einem Nickerchen verkriechen.
Wirklich, ich bin ein total menschenbezogener und anhänglicher Hund. Wenn ich könnte würde ich den Leuten hier in der Perrera in die Jackentasche krabbeln.
Aber das klappt einfach nicht. Die Leute haben keine Zeit für mich. Und auch im „vorbei springen“ habe ich keine Chance die Jackentasche zu erwischen. Es ist echt hoffnungslos.
Nicht nur, daß ich dauernd Langeweile habe. Ich bekomme hier auch viel, viel, VIEL zu wenig Streicheleinheiten.
Beides kann Steffi Ackermann aus Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) bestätigen.
Sie besucht mich regelmäßig hier in der Perrera und kann Ihnen erzählen, was für ein liebenswerter und schmusiger Kerl ich bin.
Übrigens habe ich nur eine Schulterhöhe von ca. 40 – 45 cm. Wir können uns also wirklich prima zu einer gemeinsamen Schmusestunde aufs Sofa setzen. Also ich meine, wir haben da beide genug Platz.
Wenn…
Ja, wenn Sie sich entschließen können, einen „so alten“ Hund wie mich zu adoptieren.
Sie können sich’s ja mal überlegen.
Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, muß ich aber was beichten.
Etwas, das mich selbst überhaupt nicht stört.
Etwas, das aber möglicherweise Sie stört.
Das wäre zwar eigentlich nicht wirklich zu verstehen. Denn was ich beichten muß ist ein Problem, das ganz viele Hunde haben.
Man glaubt es auch gar nicht, wenn man sieht, wie ich hier in der Perrera herum springe. (Es gibt ja ein Video zum Gucken).
Aber ich will’s trotzdem nicht verheimlichen.
Ich habe ein Herzgeräusch.
Was genau kaputt ist oder warum nicht, weiß der Tierarzt nicht. Dazu müßte man mal einen Ultraschall machen. Aber so ein Gerät gibt’s hier nicht.
Wobei ja eigentlich egal ist, welche Herzklappe genau nicht mehr einwandfrei arbeitet.
Wichtig ist eigentlich nur, daß es mich nicht einschränkt.
Einmal am Tag kriege ich ein Extra- Leckerchen in dem eine Tablette versteckt ist. Und das war’s. (Wobei so eine Extra- Leckerchen eine tolle Sache ist, glauben Sie mir.)
Also wenn Sie jetzt immer noch meinen, Sie hätten ein Körbchen für mich frei, dann schicken Sie Steffi eine Mail. Sie organisiert nämlich meine Reise. Hier die Mailadresse: info@koerbchen-gesucht.de
Am besten Sie stellen sich, Ihr Rudel und meine zukünftigen Lebensbedingungen in einem schon mal kurz vor. Dann kann Steffi beurteilen, ob das mit uns was werden könnte.

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort, und, und, und…




















Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort, und, und, und…




Bitte auf den Banner klicken:
Körbchen gesucht



Zuletzt von Jörg am Mo 30 Apr 2012 - 7:52 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Romy
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Re: Tobias    Sa 17 März 2012 - 13:04

Tobias..... seit Januar 2008 wartet er in der Perrera von Almendralejo... unglaublich :-(
Die neuen Fotos sprechen vielleicht endlich die Menschen an, die dem tollen Buben all die Streicheleinheiten geben können, die er braucht.
Tobias, ich drück Dir unheimlich dolle die Daumen !!! 478


Liebe Grüsse von Romy und den phantastischen Vier


Die Sprache des Menschen dient dazu Gefühle auszudrücken, zu lügen, zu verstecken und zu verbergen. Die Sprache der Hunde kennt keine Lüge.
Nach oben Nach unten
Romy
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Re: Tobias    Mo 3 Sep 2012 - 8:42

Tobias hat es geschafft 859
Nach so langer Zeit hat er endlich sein eigenes Körbchen gefunden 474
Viel Glück im neuen Leben !!!! 478


Liebe Grüsse von Romy und den phantastischen Vier


Die Sprache des Menschen dient dazu Gefühle auszudrücken, zu lügen, zu verstecken und zu verbergen. Die Sprache der Hunde kennt keine Lüge.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tobias    

Nach oben Nach unten
 
Tobias
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Notfelle :: Fellnasen im Glück-
Gehe zu:  
Ein Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com