StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook

Teilen | 
 

 Candido - VERMITTELT !!!

Nach unten 
AutorNachricht
Jörg
MITGLIED
MITGLIED



BeitragThema: Candido - VERMITTELT !!!   Mo 8 Feb 2010 - 3:50




Candido (Almendralejo)
Rasse: Bretone (-Mix?)
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 4 Jahre (07/2008)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 45 - 50 cm
Herkunft: Almendralejo
Aufenthaltsort: Almendralejo
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort, und, und, und…

Huhu
Ich bin der Candido, ein etwa 45 – 50 cm große Bretone- Mix - Rüde.
Ob ich vielleicht auch reinrassig sein könnte?
Möglich ist das. Weil ich mich aber nicht an meine Eltern erinnern kann, gehe ich lieber davon aus, daß ich ein Mischling bin. Nicht, daß hinterher einer behauptet, ich würde lügen, nur um ein neues Körbchen zu finden.
Aber eigentlich ist es total egal, wer alles an meiner Entstehung beteiligt war, oder? Ich habe von beiden Elternteilen nur die guten Eigenschaften geerbt. Ich bin fröhlich, immer gut gelaunt, sportlich, intelligent, gelehrig und total verschmust.
Aber vielleicht mal der Reihe nach.
Geboren wurde ich so ungefähr im Sommer 2008. Es kann also durchaus sein, daß ich sogar schon mal als Jagdhund eingesetzt worden bin. Aber dann ist irgendwas schief gegangen. Ob ich mich verlaufen habe? Oder ob ich nicht gut genug war und mein Herrchen mich ausgesetzt hat? Keine Ahnung.
Jedenfalls bin ich kurz vor Weihnachten 2009 plötzlich in den Straßen von Almendralejo aufgetaucht. Logisch, daß der Hundefänger mich gleich eingesammelt und in die Perrera gebracht hat. Weihnachten sollen die Straßen ja „sauber“ sein.
Leider hat sich an meiner Situation seit damals nichts geändert.
Ich sitze immer noch hinter Gittern hier in der Perrera. Und ich habe keine Aussicht darauf von einem Spanier adoptiert zu werden.
Also habe ich mich medizinisch für ein Leben in Deutschland durchchecken lassen. Ich wurde geimpft, gechipt und kastriert. Alles ist fertig. Ich könnte also auf die Reise gehen.
Wenn das endlich klappen würde, das wäre wirklich großartig.
Ein eigenes Körbchen…
Regelmäßiges Futter, eine kuschelige Decke und ein zweibeiniges Rudel, das mich liebt…
Da gerate ich total ins Schwärmen.
Sie merken, ich bin kein dummer Hund. Bestimmt könnte man mir das eine oder andere beibringen. Frisbee spielen vielleicht. Oder Slalom durch die Beine laufen. Oder was auch immer Ihnen einfällt.
Wir können joggen gehen oder Rad fahren. Oder auch Fährten suchen. Hauptsache, wir bewegen uns, und mein Kopf ist beschäftigt.
Okay, Hundeschule wäre auch nicht schlecht. Ein bißchen liebevolle Erziehung kann nicht schaden, damit ich lerne, mich wie ein richtiger Gentleman zu benehmen.
Meine guten Manieren werde ich allerdings vergessen, wenn’s aufs Sofa geht. Dann werde ich mich auf den Rücken rollen, mich wohlig hin und her räkeln, darauf warten, dass mir jemand den Bauch rubbelt, und dann zufrieden grunzen. Ja, das werde ich tun.
Ich liebe Kuschelstunden. Und ich kuschle auch zurück. Wetten, ich habe Sie schneller geküsst, als sie gucken können?
Bei aller Bewegungsfreude bin ich nämlich eigentlich ein total anhänglicher, verschmuster Schoßhund.
Aber nur, so lange Sie nicht laut werden und mit mir schimpfen.
Denn dann suche ich mir das nächste Mauseloch. Ja, ich muß leider gestehen, daß ich auch schon negative Erfahrung mit Menschen gemacht. Die Zweibeiner haben mir schon richtig weh getan.
Auf welche Weise ich zum Beispiel meine Ohren verloren habe, habe ich vorsichtshalber lieber vergessen. So sehr hat das weh getan.
Trotzdem habe ich den Glauben an das Gute im Menschen nicht verloren. Ich lasse mich gerne liebkosen uns streicheln. Wirklich.
Und an den Ohren anfassen lasse ich mich auch. Alles kein Problem.
Es wird nur ein bißchen dauern, bis ich echtes, tiefes Vertrauen aufgebaut habe und sicher bin, daß Sie mir nicht weh tun.
Das ist auch der Grund, weshalb ich nicht unbedingt in eine Familie mit kleinen Kindern einziehen möchte.
Nicht, daß ich was gegen Kinder hätte. Nein.
Aber Kinder sind in ihren Bewegungen und in ihren Geräuschen so unberechenbar. Den Streß möchte ich mir einfach nicht antun. Ich hoffe, das können Sie verstehen.
Das liest sich jetzt, als wäre ich eine total verängstigter Hund.
Aber das bin ich nicht.
Ich habe einfach zwei Seiten.
Die fröhliche, aufgeweckte, lebenslustige, die sich darauf freut in ein zweites Leben zu starten.
Und die andere Seite, die sich noch an das vergangene, unschöne Leben zurück erinnert und ein bißchen mißtrauisch ist.
Lieber hundert Mal zu viel und unnötig unterworfen als einmal wieder Schmerzen zu haben.
Oh Mann. Das ließt sich furchtbar.
Bevor ich mich um Kopf und Pfote schreibe, sollen Sie vielleicht einfach mal Steffi Ackermann aus Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) kontakten. Sie kennt mich persönlich (besucht mich regelmäßig hier in der Perrera) und kann Ihnen bestimmt besser erklären, was ich zu sagen versuche.
Steffi wird Ihnen erklären, daß ich bloß ein bißchen Verständnis und Zeit brauche.
Finden Sie jetzt, das klingt alles viel zu kompliziert? Das hört sich mühsam an? Und nach Arbeit?
Nun, dann sind Sie vermutlich nicht die richtigen Menschen für mich.
Wenn Sie aber sagen: Hey Candido, wir kriegen das schon hin. Geduld und Spucke (so heißt glaube ich das Sprichwort) haben wir reichlich, dann melden Sie sich bitte bei Steffi. Sie organisiert meine Reise nach Deutschland.
Am besten erreichen Sie Steffi per Mail: info@koerbchen-gesucht.de
Da können Sie sich und Ihr Rudel in einem vorstellen.

















Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort, und, und, und…



Bitte auf den Banner klicken:
Körbchen gesucht



Zuletzt von Jörg am Mo 18 Apr 2011 - 22:55 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Romy
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Re: Candido - VERMITTELT !!!   Fr 6 Apr 2012 - 11:14

Candido hat neue Bilder geschickt (oben eingefügt)
Viel Glück Du kleiner Traummann 478


Liebe Grüsse von Romy und den phantastischen Vier


Die Sprache des Menschen dient dazu Gefühle auszudrücken, zu lügen, zu verstecken und zu verbergen. Die Sprache der Hunde kennt keine Lüge.
Nach oben Nach unten
Romy
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Re: Candido - VERMITTELT !!!   Mo 5 Nov 2012 - 12:21

190 478


Liebe Grüsse von Romy und den phantastischen Vier


Die Sprache des Menschen dient dazu Gefühle auszudrücken, zu lügen, zu verstecken und zu verbergen. Die Sprache der Hunde kennt keine Lüge.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Candido - VERMITTELT !!!   

Nach oben Nach unten
 
Candido - VERMITTELT !!!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Notfelle :: Fellnasen im Glück-
Gehe zu:  
Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen