StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook

Teilen | 
 

 Previcox

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Previcox   Sa 6 März 2010 - 4:52

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Medikament Previcox? :Galga:
Nach oben Nach unten
Tita
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Previcox   Sa 6 März 2010 - 5:57

Leider nein(oder zum Glück).
Muß einer Deiner Hunde das nehmen?
Nach oben Nach unten
chayenne8
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Previcox   Sa 6 März 2010 - 7:00

Fehlanzeige 489 ....das kenn ich auch nicht !!
Nach oben Nach unten
pepito
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Previcox   Sa 6 März 2010 - 8:53

Die Galga einer Bekanten bekommt es gegen ihre Schmerzen.
Sie hat arge Probleme mit den Knochen.
Das Mittel soll auch entzündungshemmend wirken.
Außerdem sagte meine Bekannte Previcox sei wirksamer als z.B. Metacam oder Rimadl.Das sind die Mittel ,die mir bekannt sind.
Mehr kann ich leider auch nicht sagen:-(.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Previcox   Sa 6 März 2010 - 9:36

Tita schrieb:
Leider nein(oder zum Glück).
Muß einer Deiner Hunde das nehmen?

Es wurde mir von jemandem empfohlen dass ich BUDDY Previcox geben soll!
BUDDY wird am 28.03.2010 13 Jahre alt das ist für einen Tervueren (Belgischen Schäfer) ein stolzes alter! In letzter Zeit baut er stark ab und er läuft sehr schlecht ist hinten ziemlich instabil geworden, er läuft staksig und man hat das Gefühl seine Knochen sind weich und geben nach! Er hört fast nichts mehr und sehen tut er bestimmt auch nicht mehr viel, seine Augen sind ganz bläulich trüb! Nun hat mir jemand empfohlen ich soll ihm das Previcox geben, daraufhin hab ich ein wenig gegoogelt und das was ich gelesen habe war nicht so ganz ohne, darum dachte ich wenn hier vielleicht jamand das Mittel kennt und von seinen Erfahrungen berichten kann wüsste ich etwas mehr was ich davon halten soll! :Galga:
Rimadyl kenne ich noch von meiner Tervuerenhündin LAIKA her!
LAIKA wurde ja auch alt, 14 Jahre und genau einen Monat! 601
Nach oben Nach unten
Tita
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Previcox   Sa 6 März 2010 - 9:49

In der Humanmedizin gibt es ein ähnliches Medikament.Arcoxia.
Es gehört zu den nichtsteroidalen Antirheumatica und wirkt auch entündungshemmend.
Leider haben solche Medikamente auch immer ziemliche Nebenwirkungen.Besonders für den Magen sind sie nicht ohne.
Was sagt Dein TA?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Previcox   Sa 6 März 2010 - 9:55

Tita schrieb:
In der Humanmedizin gibt es ein ähnliches Medikament.Arcoxia.
Es gehört zu den nichtsteroidalen Antirheumatica und wirkt auch entündungshemmend.
Leider haben solche Medikamente auch immer ziemliche Nebenwirkungen.Besonders für den Magen sind sie nicht ohne.
Was sagt Dein TA?

Previcox soll eben so gut wie keine Nebenwirkungen haben
im gegensatz zu Rimadyl und Metacam! 477
Wollte mich zuerst schlau machen bevor ich zum TA gehe! Damit ich weiss was evtl. auf uns zukommen könnte!
:Galga:
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Previcox   

Nach oben Nach unten
 
Previcox
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Rund um den Secondhand Hund :: Rund um den Secondhand-Hund :: Erkrankungen-
Gehe zu:  
www.forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com