StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook

Austausch | 
 

 Wasser für die Elefanten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Peppi
Admina
Admina
avatar


BeitragThema: Wasser für die Elefanten   Di 17 Mai 2011 - 0:15

Ich bin entsetzt . Wenn das wirklich so stimmt sollte man diesen Film nicht unterstützen und darauf verzichten ins Kino zu gehen.

animal public Newsletter 03/2011

animal public

Newsletter 03/2011



Schockvideo: Filmelefant misshandelt
animal public ruft zum Boykott von "Wasser für die Elefanten" auf

Der Film "Wasser für die Elefanten“ ist ein romantisches Drama, das in einem amerikanischen Zirkus der 30er Jahre spielt. Die Hauptrollen sind prominent besetzt, neben Reese Witherspoon spielen Robert Pattinson und der oscarprämierte Christoph Waltz. Der heimliche Star des Films ist jedoch die 42 Jahre alte Elefantenkuh Tai. Ein jetzt veröffentlichtes Video zeigt, wie die Elefantin von ihren Trainern mit Schlägen und Elektroschocks trainiert wurde.

„Wasser für die Elefanten“ zeigt, wie grausamen Elefanten im Zirkus misshandelt werden. Der Filmelefant Tai sei jedoch ausschließlich liebevoll und gewaltlos trainiert worden, behaupteten die Macher des Films immer wieder. Eine Aussage, die von Tierschützern angezweifelt wurde, denn Elefanten sind und bleiben Wildtiere. Kein Elefant macht freiwillig einen Handstand, solche Kunststücke werden immer mit Gewalt antrainiert.

Ein jetzt von der internationalen Tierschutzorganisation ADI (Animal Defenders International) veröffentlichtes Video bestätigt die schlimmsten Befürchtungen. Die 2005 entstandenen Aufnahmen zeigen wie Tai und andere Elefanten der Trainer „Have Trunk Will Travel“ mit Schlägen und Elektroschocks trainiert werden.

animal public bittet daher alle Tierfreunde den Film „Wasser für die Elefanten“ zu boykottieren.

Das Video kann hier angesehen werden:



http://www.animal-public.de/index.php?option=com_content&task=view&id=554&Itemid=17



Aktuelle Nachrichten zu Tierschutzthemen und über die Arbeit von animal public finden Sie auf unserer Facebook Seite. Wir würden uns freuen, wenn Sie ein Fan werden.



Bitte helfen Sie uns, den Tieren zu helfen! Jede Spende und sei sie noch so klein, hilft uns bei unserer Arbeit für die Tiere.

_______________

animal public e.V. / Postfach 11 01 21 / 40501 Düsseldorf
fon: 0211-56 949 730 / fax: 0211-56 949 732
info@animal-public.de / www.animal-public.de

Spendenkonto: Sozialbank Köln, Konto: 8240300, BLZ 37020500

Unterstützen Sie die Arbeit von animal public mit einer Spende.
animal public ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.


Lg Silke mit meiner Gang

... erst zum Ende ihres Lebens lernen Blätter das Fliegen.
Nach oben Nach unten
 
Wasser für die Elefanten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Tierschutz - Aktuell :: Aktuelles-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com