StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook

Teilen | 
 

 Makro

Nach unten 
AutorNachricht
Jörg
MITGLIED
MITGLIED



BeitragThema: Makro   Sa 10 März 2012 - 3:12



Makro (Almendralejo)
Rasse: Yorkie- Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 2,5 Jahre (10/2009)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 30 cm
Herkunft Almendralejo
Aufenthaltsort: Zülpich (30 Minuten südlich von Köln)
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Hallo
Mein Name ist Makro.
Naja fast.
In meinem Impfpaß steht, daß ich Markos heiße. Aber mein Pflegefrauchen hier in Zülpich hat mich spontan in Makro umgetauft.
Weil ich einfach so ein gewaltiger Hund bin.
Okay, von der Größe her nicht unbedingt. Nur ca. 30 cm beträgt meine Schulterhöhe. Und viel mehr als fünf Kilo bringe ich nicht auf die Waage.
Aber ich bin ein ganz gewaltiger Schmuser. Wirklich, da kann ich gar nicht genug kriegen. Sie können mich in den Arm nehmen wie ein Baby und stundenlang rauf und runter kuscheln. Bloß nicht aufhören.
Außerdem bin ich eine gewaltige Persönlichkeit.
Zwerge wie ich wissen ganz genau, was sie wollen. Es ist eine unserer leichtesten Übungen die Menschen um die Pfote zu wickeln. Wirklich, so was schaffen wir lässig mit links.
Und ich bin da nicht anders. Wenn ich Ihnen nur einmal in die Augen gezwinkert habe, werden Sie alle Ihre guten Vorsätze zum Thema Erziehung vergessen. Dann habe ich Sie komplett verzaubert. Und zukünftig werden Sie mir jeden Wunsch von den Augen ablesen.
Aber haben Sie bitte keine Sorge. Ich habe bloß ganz bescheidene Wünsche, wie jeder Hund sie hat.
Da wären zum einen meine regelmäßigen Spaziergänge mehrfach am Tag. Ich bin ja noch ein junger Hund (geb. ca. Herbst 2009, also knapp 2,5 Jahre alt) und möchte natürlich meinem Alter entsprechend spannende Abenteuer erleben.
Außerdem möchte ich Hundekumpels in meiner Größe treffen. Mit den möchte ich mich erst mal ein bißchen unterhalten, um anschließend mit ihnen um die Wette rennen.
Hier in der Pflegestelle lebe ich (außer mit dem Kater) auch mit vielen anderen Hunden zusammen. Da gibt’s überhaupt keine Probleme.
Die Hundesprache habe ich in Perfektion in der Perrera von Almendralejo gelernt. Das ist in Spanien. Wußten Sie, daß Hundekommunikation auf der ganzen Welt gleich ist? Jepp, einmal mit dem Schwanz gewedelt und schon verstehen wir uns.
Ich habe also nix dagegen, wenn in meinem neuen Zuhause schon ein Hund in meiner Größe wohnt. Er sollte nur nicht so uralt sein, damit wir zusammen noch jede Menge Spaß haben können.
Vielleicht hat der bereits vorhandene Hund auch schon an bißchen an Ihrer Erziehung gearbeitet? Das wäre bestimmt von Vorteil. Dann habe ich nicht mehr so viel zu tun.
Schließlich habe ich sonst jeden Tag volles Programm. Neben Spiel, Spaß und Spannung stehen auch Manieren und Grundgehorsam auf dem Programm.
Hier in der Pflegestelle habe ich schon ganz viel gelernt. Geschäfte draußen erledigen, an der Leine laufen, Kuscheln ist auf dem Arm am Schönsten, und, und, und…. Aber die Grundkommandos hat man mir hier nicht beigebracht.
Mein Pflegefrauchen meint, das sollen meine Menschen selbst machen. Denn die müssen ja entscheiden, was ich lernen muß und was nicht.
Vielleicht können wir ja in die Hundeschule und ich lerne da.
Vielleicht kann uns eines Ihrer Kinder begleiten. Das wäre bestimmt klasse.
Dann können wir in einem ein bißchen Unsinn machen, durch Tunnel krabbeln oder Slalom laufen. Für solche Sachen bin ich auf jeden Fall zu haben.
Wenn Sie keinen anderen Hund und keine Kinder haben, ist das für mich aber auch in Ordnung.
Hauptsache wir genießen zusammen das Leben.
Dazu gehören natürlich nicht nur Spiel, Spaß, Spannung und Action. Nein, auch ausgiebige Schmusestunden stehen täglich auf meinem Programm. Wie sonst sollte so ein gewaltiger Schmuser wie ich auf seine Kosten kommen?
Am liebsten würde ich mich beim Fernsehgucken wohlig auf in Ihrem Bauch räkeln. Dann kraulen und streicheln Sie mich, bis ich sanft und behütet ins Reich der Träume geglitten bin.
Ja, das wäre super.
Und damit wären auch alle meine Wünsche schon erfüllt.
Stimmt das in etwa mit Ihren Wünschen überein?
Dann melden Sie sich ganz schnell bei meinem Pflegefrauchen Steffi Ackermann aus Zülpich (30 Minuten südlich von Köln).
Bei ihr mache ich seit Mitte März Zwischenstation machen, bis Sie mich endlich gefunden haben. Also schnell eine Mail geschrieben.
Ach so, vorher noch die Info, daß ich selbstverständlich geimpft, gechipt und kastriert in mein neues Leben gestartet bin.
Jetzt aber die Mailadresse: info@koerbchen-gesucht.de
Dann können Sie sich, mein zukünftiges Rudel und Ihre Leidenschaft für einen Whisky wie mich schon mal vorstellen.



Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort, und, und, und…




















Bitte auf das Banner klicken:
Körbchen gesucht

Nach oben Nach unten
Jörg
MITGLIED
MITGLIED



BeitragThema: Re: Makro   Mi 23 Mai 2012 - 11:00

Makro hat sein eigenes Körbchen gefunden ;-))


"Ein Zentimeter Hund ist mir lieber,als ein Kilometer Stammbaum." -Dana Burnett
Nach oben Nach unten
Paulchen
MITGLIED
MITGLIED
avatar


BeitragThema: Re: Makro   Mi 23 Mai 2012 - 16:56

viel Glück kleiner Strubbelpeter 474
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Makro   

Nach oben Nach unten
 
Makro
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Notfelle :: Fellnasen im Glück-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen