StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook

Teilen | 
 

 Fly

Nach unten 
AutorNachricht
Jörg
MITGLIED
MITGLIED



BeitragThema: Fly   Do 5 Jul 2012 - 7:12




Fly (Gran Canaria)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 4 Monate (geb. 2.3.2012)
Kastriert: nein – für neue Besitzer verpflichtend
Schulterhöhe: ca. 40 - 45 cm (wächst aber noch)
Herkunft: Gran Canaria
Aufenthaltsort: Zülpich (30 Minuten südlich von Köln)
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort, und, und, und…

Hallo!
Ich bin die Fly!
Nicht, daß Sie aus meinem Namen falsche Rückschlüsse ziehen. Ich bin kein „Überflieger“.
Nein, manchmal bin ich sogar ein bißchen schüchtern und unsicher.
Aber wer will mir das verdenken.
So ein kleines Hundekind wie ich allein in der großen, weiten Welt.
Was gibt es da alles zu sehen und zu erleben und zu schnüffeln und zu hören?
Das ist unheimlich und gefährlich und spannend und aufregend und überhaupt fehlen mir manchmal einfach die Worte.
Dann stehe ich staunend und völlig fasziniert irgendwo rum und gucke und schnuppere und versuche zu verstehen. Ein Schmetterling zum Beispiel hat mich neulich fast eine halbe Stunde beschäftigt. Der ist geflogen und gelandet und hat sich bewegt und dann war er weg und wieder da.
Puh, ich kann Ihnen sagen, mein Leben ist total anstrengend.
Dabei sollte ich eigentlich abgehärtet sein. Denn ich habe schon einiges hinter mir.
Die Kurzfassung: Ich wurde auf Gran Canaria geboren, bin dort fast gestorben, wurde gerettet und aufgepäppelt und bin dann… geflogen!
Ja, ich, Fly, bin tatsächlich geflogen.
Und zwar in einem Flugzeug. Nach Deutschland. Genauer gesagt zu Steffi Ackermann nach Zülpich. Das ist ca. 30 Minuten südlich von Köln.
Hier mache ich jetzt gemeinsam mit meiner Schwester und vielen anderen Hunden Zwischenstation, bis ich in mein endgültiges Körbchen umziehen darf.
Das heißt, dürfen darf ich sofort. Ich bin geimpft, gechipt, entwurmt und gespottet. Das Problem ist bloß, daß ich mein Körbchen noch nicht gefunden habe.
Und eigentlich bin ich mit einem Körbchen auch nicht zufrieden. Wenn ich ausgewachsen bin, werde ich sicher einen richtigen Korb brauchen.
Denn für mein Alter bin ich ganz schön groß.
Geboren wurde ich am 2. März 2012. Und jetzt, etwa vier Monate später, habe ich eine Schulterhöhe von 40 - 45 cm. Schrumpfen werde ich nicht auf dem Weg zum Erwachsensein. Nein, ich werde eher noch ein ganzes Stück wachsen. In ein Körbchen passe ich also irgendwann nicht mehr rein.
Wobei ich sowieso viel lieber auf dem Sofa sitze. Das wird sicher groß genug für mich sein, selbst wenn ich ausgewachsen bin.
Dieses Sofa könnte ich mit einer Katze teilen. Hier in der Pflegestelle lebt auch ein Kater. Da habe ich ganz schnell gelernt, daß ich den besser in Ruhe lasse.
Das Sofa könnte ich mit einem anderen Hund teilen. Es versteht sich ja von selbst, daß ich mit Artgenossen prima verträglich bin.
Das Sofa könnte ich auch mit größeren Kindern teilen. Kleine Kinder sind nicht standfest genug. Schließlich habe ich einen umwerfenden Charakter und durchaus hin und wieder das Problem, daß ich meine vielen Beine noch nicht so ganz koordiniert kriege.
Ich bin eben doch noch ein tollpatschiges Hundekind. Auch wenn ich das nicht so unbedingt wahr haben will.
Denn wenn ich mich in meiner Umgebung sicher fühle und nachdem ich begriffen habe, wie das mit dem Schmetterling funktioniert, bin ich ganz schön selbstbewußt geworden.
Man muß also schon aufpassen, daß man sich von mir nicht zu sehr um den Finger wickeln läßt. Sofort muß man mit meiner Erziehung beginnen und dafür sorgen, daß ich mich wie eine richtige Lady zu benehmen lerne.
Der Besuch einer Hundeschule würde mir sicher nicht schaden. Oder wir laden einen Trainer zu uns nach Hause ein. Mit dem würde ich das Sofa auch teilen.
Was meinen Sie, haben Sie einen Korb für mich frei?
Darf ich Ihr Leben auf den Kopf stellen?
Möchten Sie gemeinsam mit mir die Welt noch einmal entdecken?
Dann lassen Sie uns das doch einfach tun.
Nur kurz müssen wir unsere Forschungsexpedition unterbrechen. Nämlich dann, wenn ich kastriert werde. Darauf bestehe ich. Ich möchte keine Welpen bekommen, die dann genau so unerwünscht geboren werden, wie ich. Ich möchte keine Mammatumore bekommen und keine Gebärmuttervereiterung. Ich möchte unbeschwert den Rest meines Lebens genießen können.
Das verstehen Sie doch, oder?
Wenn Sie das genau so sehen wie ich, dann melden Sie sich doch bei meinem Pflegefrauchen in Zülpich. Sie organisiert meine Termine.
Am besten stellen Sie sich, Ihr Rudel und mein neues Leben schon mal per Mail vor. Die Adresse lautet: info@koerbchen-gesucht.de.



















Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort, und, und, und…



Bitte auf das Banner klicken:

Körbchen gesucht

Nach oben Nach unten
 
Fly
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Notfelle :: Fellnasen im Glück-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com