StartseiteFAQSuchenAnmeldenBilderuploadLoginFacebook

Teilen | 
 

 Wilma- Körbchen gefunden !!!

Nach unten 
AutorNachricht
Jörg
MITGLIED
MITGLIED



BeitragThema: Wilma- Körbchen gefunden !!!   Do 1 Nov 2012 - 11:16



Wilma (Gran Canaria)
Rasse: Mischling (Labrador-Schäferhund-Podenco?)
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 4 Jahre (11/2008)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Herkunft: Gran Canaria
Aufenthaltsort: Gran Canaria
Mail: info@koerbchen-gesucht.de

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch. Da gibt’s alle Infos über den Vermittlungsablauf, Infos über die Situation vor Ort, weitere Fotos, Vieles zum Thema Gesundheit, und, und, und…

Bin ich nicht eine wunderbarhübsche Mischlingshündin?
Ein bißchen Labrador, ein bißchen Schäferhund, ein bißchen Podenco. Von jedem genau die richtige Dosis – ich habe ein Wahnsinnsausstrahlung.
Und mein Blick erst.
Okay, zugegeben, die Fotos sind mies.
Aber das ist ja nicht meine Schuld, sondern die des Fotografen. Und mit ein bißchen Phantasie können Sie sich bestimmt vorstellen, wie hübsch ich eigentlich in echt bin. Eine schwarze Schönheit mit silber glänzendem Fell, wenn die Sonne im richtigen Winkel drauf scheint.
Und ich habe genau das richtige Alter.
Im November 2008 habe ich hier auf Gran Canaria das Licht der Welt erblickt. In den Jahren seit meiner Geburt habe ich eine ganze Menge gelernt.
Zuerst Mal habe ich überlebt.
Als junger Hund wurde ich ausgesetzt und habe mich zwischen den Tomatenplantagen durchs Leben geschlagen. Natürlich waren die Tomatenbauern von meiner Anwesenheit nicht erbaut und hatten mörderische Absichten.
So hat Cristina mich im September 2009 mit in ihr Tierheim hier auf Gran Canaria genommen.
Sofort habe ich verstanden, was man von mir erwartet. Neben meiner Funktion als Amme für ausgesetzte Hundekinder habe ich außerdem die Einlaßkontrolle übernommen.
Tagsüber wird jeder Mensch – egal ob groß oder klein, dick oder dünn, jung oder alt, männlich oder weiblich – mit großer Begeisterung begrüßt und als Wegezoll verlange ich eine ausgiebige Kuschelstunde.
In der Nacht melde ich, wenn sich jemand unerwünscht am Tierheimtor zu schaffen macht. Ja; meinen Job als Kontrolleurin nehme ich ernst. Unbemerkt kommt keiner an mir vorbei.
Natürlich bin ich völlig ungeeignet, um Einbrecher abzuhalten. Denn so bald der mitten in der Nacht das Tierheim betritt, verlange ich natürlich den entsprechenden Wegezoll.
Oder anders formuliert: Ich lasse mich von jedem Einbrecher ins Koma kraulen. Aber das weiß ja der Einbrecher vorher nicht….
Doch lassen wird meine Aufgaben hier im Tierheim mal ruhen. Eigentlich geht’s ja um die Aufgaben, die ich in meinem neuen Zuhause übernehmen kann.
Bei Ihnen vielleicht?
Also erst mal werde ich zuständig sein für die Beweglichkeit Ihrer Finger und Ihrer Hände. Denn unter zwei Stunden kuscheln am Tag geht bei mir gar nix. Das hält Ihre Finger in Bewegung und weich und geschmeidig.
Außerdem werde ich dafür zuständig sein, daß Sie regelmäßig an die frische Luft kommen. Das stärkt Ihr Immunsystem und sorgt außerdem dafür, daß Sie das eine oder andere Kilo verlieren.
Nein, keine Sorge, ich werde Sie nicht zum Marathonläufer ausbilden. Wir wollen’s ja nicht übertreiben. Gemütlich spazieren gehen und hier und da mal schnuppern reicht völlig. Also ich schnuppre – Sie müssen nicht – dürfen aber natürlich, wenn Sie wollen.
Zurück von der Gassirunde werden wir noch was für die Beweglichkeit Ihrer Beine tun und ein bißchen Muskulatur aufbauen. Wie das geht? Na, Sie machen eine Kniebeuge, heben den Ball auf und werfen ihn. Das ist dann in einem auch noch Training für die Arme.
Ich gucke Ihnen dabei zu und feuere Sie an, während Sie zum Ball gehen, ihn erneut aufheben und wieder werfen.
Und wenn Sie das gut machen, dann spiele ich vielleicht sogar eine Runde mit.
Natürlich könnten bei dieser Übung auch Ihre Kindermitspielen, wenn Sie welche haben. Dann machen wir in einem ein komplettes Familien- Trainings-Programm.
Und wenn Sie schon einen anderen Hund haben – egal ob Rüde oder Hündin – dann kann der natürlich auch mitmachen. Ich bin sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden verträglich.
Sie merken, ich bin wirklich eine tolle, treue und freundliche Hundedame.
Und mit einer Schulterhöhe von etwa 50 cm bin ich nicht mal kniehoch und damit eigentlich ein gängiges und gefragtes Modell. Erst recht mit den ganzen Extras, die ich mitbringe.
Mein Problem ist bloß meine Farbe. Wäre ich weiß, hätte ich bestimmt längst ein neues Zuhause gefunden. Aber schwarze Hunde will irgendwie keiner haben. Warum eigentlich nicht? Schwarze Autos sind doch total in?!
Naja, vielleicht gehören Sie zu den Menschen, die weniger Wert auf die Farbe legen, sich dafür über die Spezialanfertigung im Innern freuen.
Dann melden Sie sich doch bei Steffi Ackermann in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln). Sie besucht mich hier regelmäßig auf der Insel und kann Ihnen die Sache mit dem Komakraulen genauer erklären. Darin ist Steffi nämlich echt gut.
Am besten kontakten Sie Steffi per Mail und erzählen in einem schon mal, wer alles zu unserem Rudel gehört, wie wir so miteinander leben werden und welche Aufgaben Sie mir sonst noch zugedacht haben. Ich bin gespannt. Steffi erreichen Sie unter: info@koerbchen-gesucht.de





















Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch. Da gibt’s alle Infos über den Vermittlungsablauf, Infos über die Situation vor Ort, weitere Fotos, Vieles zum Thema Gesundheit, und, und, und…

Bitte auf das Banner klicken:
Körbchen gesucht

Nach oben Nach unten
 
Wilma- Körbchen gefunden !!!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secondhand-Hunde :: Notfelle :: Fellnasen im Glück-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog haben